Ab in den Wald

Kennt Ihr schon das Arzloch in Mistelbach? Nein, dann wird es aber h├Âchste Zeit. Mehr Wald geht nicht! Denn hier herrscht noch eine wunderbare wilde Natur inmitten eines abenteuerlichen Waldpfades – mit kleinen Wasserf├Ąllen, romantisches B├Ąchen und sehenswerten Schluchten in Sandsteinschichten.┬á

Wer also Lust hat, den Wald direkt vor der Haust├╝r neu zu entdecken, der sollte jetzt schnell seinen Wanderrucksack packen, festes Schuhwerk anziehen und los geht’s auf eine spektakul├Ąre Entdeckungsreise ins Gr├╝ne.

Wasserfall im Wald
Wald und Felsen

Zugegeben, auch wir haben nicht sofort den kleinen Wasserfall im Mistelbacher Wald gefunden. Aber wofür hat man denn Handys. Daher unsere Empfehlung: einfach bei Google Maps Arzloch eingeben und schon führt euch der Weg durch unberührte Natur. 

Ihr solltet aber unbedingt auf das Wetter achten! Wir waren an einem nicht so trockenen Tag unterwegs und dementsprechend m├╝hselig war die Wanderung durch den Wald. Also gut vorbereiten lautet die Devise, dann wird der Auf- und Abstieg durch den wundersch├Ânen, idyllischen Wald zu einem echten Abenteuerspaziergang f├╝r die ganze Familie.┬á

Hier entlang durch Wald und Wiese

1. Kurz vor der Ortseinfahrt Mistelbach im oberfr├Ąnkischen Landkreis Bayreuth befindet sich eine Parkschleife.┬áVon dort┬áaus k├Ânnt Ihr westw├Ąrts zu Fu├č starten – zun├Ąchst ├╝ber eine Wiese und dann in Richtung Waldrand.

2. Anschlie├čend ├╝berquert Ihr eine Lichtung. Rechts von Euch seht Ihr einen kleinen Bach.┬á

3. Dann geht der Rundweg weiter ├╝ber Stock und Stein. Hier wartet auf Euch, ein stimmungsvolles Tal, das durch Wasserf├Ąlle, Bach├╝berquerungen und viele seltene Tier- und Pflanzenarten beeindruckt.

4.┬áJe nachdem wie schnell Ihr seid und wie sehr Ihr die Natur genie├čen wollt, solltet Ihr etwa eine bis zwei Stunde einplanen, bis Ihr euer Ziel, das Arzloch, erreichen werdet.I

Baumwurzel im Wald
Wiese und Aussicht
Alte Holzbank im Wald
kleiner Wasserfall

Ein Waldidyll am Rand der Fr├Ąnkischen Schweiz

Im Vergleich zu anderen Wanderrouten in Bayreuth, waren hier kaum andere Menschen unterwegs. Es ist hier also noch nicht so ├╝berlaufen, wie andere W├Ąlder in der Region. Vielleicht hat┬ádas auch am Wetter gelegen, als wir den Wanderweg f├╝r Euch erkundet haben.┬á

├ťber dem Arzloch ist der Wald ├╝brigens schon zu Ende. Wer jedoch vor der R├╝ckwanderung noch ein paar Minuten die Stimmung auf sich einwirken lassen will, der findet dort eine Bank aus einem Baumstamm mit Blick auf den Wasserfall. Also einfach mal ausruhen und los lassen. Denn das habt Ihr euch nach einer erlebnisreichen Wanderung einfach verdient.

Kleiner Tipp: Den besten Blick hat man definitiv, wenn man von unten direkt auf das Arzloch zu l├Ąuft. Und bitte klettert beim Arzloch nicht den steilen Hang nach oben! Das kann wirklich gef├Ąhrlich werden. Nehmt hier unbedingt die offiziellen Wege oder die leichten Steigungen am Anfang des Hangs, aber keinesfalls die H├Ąnge direkt am Arzloch –  denkt immer daran Saftey First! 

So jetzt seid Ihr startklar und hoffentlich motiviert unseren Geheimtipp einmal selbst auszuprobieren. Also hoch von der Couch und Bayreuth entdecken. Es lohnt sich – versprochen! 

Wir w├╝nschen Euch viel Spa├č im Wald am Rand unserer sch├Ânen Fr├Ąnkischen Schweiz und genie├čt die frische Luft in vollen Z├╝gen! Euere Bayreuth Liebe